Weiterführende Informationen

Perkutane Laparoskopie

percutaneous-solutions

Das 2,9-mm-Percuvance System bietet eine bahnbrechende Form der minimalinvasiven Chirurgie: die perkutane Laparoskopie. Durch diesen fortschrittlichen Ansatz können laparoskopische Instrumente direkt und ohne Einsatz eines Trokars durch einen kleinen Einschnitt in der Haut eingeführt werden. Mit dem Percuvance System erleben Sie die minimalinvasive Chirurgie auf völlig neue Art – vor allem noch weniger invasiv.

Das MiniLap System ermöglicht Chirurgen, das Instrument mit einem Schaft von 2,4 mm Außendurchmesser perkutan mithilfe einer integrierten Nadelspitze durch die Haut hindurch einzusetzen. Das Ziel? Kleinere Einschnitte und geringeres Gewebetrauma bei gewohnten Praktiken und Techniken, auf die Chirurgen vertrauen.